ASP Sensortechnik

Auswerteelektronik | Lichtgitter

auswertelektronik

Die Auswerteelektronik ist der zentrale Bestandteil eines Lichtgitters ohne integrierte Elektronik und sie kann mehrere Meter vom Lichtgitter entfernt montiert werden.
Mit einer externen Auswerteelektronik lassen sich ein oder mehrere Lichtgitter-Leistenpaare anschließen und je nach Anforderung die verschiedensten Funktionen einstellen bzw. programmieren. Eine Auswerteelektronik von di-soric ist in einem robusten Kunststoffgehäuse untergebracht und signalisiert die unterschiedlichen Zustände mittels LED.

    Auswertelektronik für Lichtgitter LI

  • Für 1 oder 2 Lichtgitter
  • Schnittstellen: 1x parametrierbarer Eingang, 3x kombinierte Ein-Ausgänge, 3x Ausgänge, RS232, CANopen
  • Diagnose-LEDs
  • Frei parametrierbare Funktionen
  • Befestigung an Hutschiene

    Auswertelektronik für Lichtgitter LG

  • Relative Schaltschwelle, damit sehr zuverlässige Objekterkennung
  • Relais-Schaltausgang
  • Reichweite einstellbar
  • Reichweite einstellbar durch Selbstabgleich
  • Ausblendung defekter Lichtstrahlen

Detailinformationen zu Auswerteelektronik

Auswertelektronik: LV
Typ Anzahl
(zu betreibende Lichtgitter)
Strahlenanzahl
auswertbar
Strahlauswertung Schaltausgang
LVB-230VAC max. 500 Multiplexverfahren Schaltausgang, Relais (1x)
LVB-24VDC max. 500 Multiplexverfahren Schaltausgang, Relais (1x)
LVB-24VDC-LG max. 500 Multiplexverfahren Schaltausgang, Relais (1x)
LVE 1 max. 500 Horizontal / diagonal parametrierbar pnp
LVE-ALX 1 max. 500 Horizontal / diagonal parametrierbar pnp
LVX 2 max. 500 Horizontal / diagonal parametrierbar pnp
LVX-ALM/PBI 2 max. 500 Horizontal / diagonal parametrierbar pnp
LVX-ALX 2 max. 500 Horizontal / diagonal parametrierbar pnp


  •  Angebot
     Datenblatt
     Bedienungsanleitung
     STEP
     DXF
     IGES
     3D
     PDF