Sommer Technik

Serie AS - Automatikspritze | Fluidtechnik

- Tropfen oder Strahl - alles wohl dosiert

Die Automatikspritze funktioniert ähnlich einer Scheibenwaschanlage am Auto.
Die Betätigung per Hand bzw. Fuß wird ersetzt durch einen Pneumatikzylinder, der einen Gummibalg zusammendrückt.
Dieser Zylinder kann über ein 3/2 Wegeventil gesteuert werden. Eine Stellschraube an der Zylinderstange macht den Hub einstellbar. Dadurch wird die Fluidmenge reguliert.
Gekoppelt mit einem Blasautomat oder einer Zählschaltung (siehe auch BA oder ZS) kann ganz gezielt beölt und impulsweise mit eingestelltem Takt gearbeitet werden.

1) Zylinder
2) Stellschraube
3) Gummibalg
pro Schaltzyklus 10 cm³ max. /0,2 cm³ min.
Medium Kühlmittel oder dünne Öle
4) PVC-Schlauch, komplett montiert
5) Rückschlagventil
6) Rückschlag-T-Ventil
7) Siebfilter

Detailinformationen zu Serie AS - Automatikspritze

Baugröße: AS
Typ pro Schaltzyklus passend für Medium Ausführung
AS max. 10cm³ / min. 0,2cm³ Kühlmittel der dünne Öle inkl. Metallschlauch
AS/02 max. 10cm³ / min. 0,2cm³ Kühlmittel der dünne Öle ohne Metallschlauch


  •  Angebot
     Datenblatt
     Bedienungsanleitung
     STEP
     DXF
     IGES
     3D
     PDF